Moderne Menschenjagd

Wenn der Staat aufmüpfige Teenies jagt, gibt´s keine Gnade. Grande Vero, sós una heroína!

 

Die Bild befolgt beflissen gehorsam die Menschenjagt-ohne die Privatspäre zu respektieren, wie man es bei Verbrechern macht. Ja, eine Schwerverbrecherin, diese Veronika. Bombenattentäter sind viel harmloser als Schulverweigerer.

Die Bild befolgt beflissen gehorsam die Menschenjagd-ohne die Privatspäre zu respektieren, wie man es bei Verbrechern macht. Ja, eine Schwerverbrecherin, diese Veronika. Bombenattentäter sind viel harmloser als Schulverweigerer.

Oh, da wird wieder ein Kind vermißt, sicherlich schon wieder eine Entführung. Doch nein, schnell klärt uns die Blöd-Zeitung auf: Veronica wurde in einer Jugendhilfeeinrichtung “untergebracht”.

Mit anderen Worten, sie wurde gewaltsam von ihrer Familie getrennt und gefangengehalten. So sieht´s aus. Komisch, wenn Vergewaltiger und Mörder gejagt werden, dann wird ihre Augenpartie mit einem schwarzen Balken versehen, damit der gefährliche Verbrecher auch ja nicht erkannt wird und seine Privatsphäre geschützt ist. 

Aber Veronika ist natürlich eine viel schlimmere “Verbrecherin”, wenn sie es wagt, die vom Staat auferlegten Pflichten zu verletzen. Das böse böse Mädchen hat es doch tatsächlich gewagt, bei der erstbesten Gelegenheit aus ihrer Gefangenschaft zu fliehen, nämlich auf dem Schulweg. Vero, das hast du nun davon, zukünftig wird dich sicherlich ein Sklaventreiber bis zur Schule begleiten.

Es interessiert niemanden, ob Du Altenpfleger werden willst, zuerst hast Du gefälligst den sogenannten “Stoff” von Algebra, A Quadrat plus B Quadrat gleich C Quadrat in dich hineinzupaucken, auch wenn es vollkommen sinnlos ist. Und selbstverständlich auch, dass das böse böse Deutschland angeblich 2 Weltkriege verursacht hat, das das Heben eines Armes eine Straftat ist, das Geld die neue Religion ist und das du gefälligst froh zu sein hast, wenn du 6 Monate im Jahr für den Staaaaat arbeiten darfst, damit Tante Ursl auch genügend Panzer und Gewehre bekommt, um in fernen Ländern Menschen zu töten und deren Rohstoffe zu rauben.
Und du böses böses Mädchen – der tolle Staaaaat will dich bezwingen, auf die Knie zwingen, deinen Willen brechen.

Dreckige Lüge: 4 bewaffnete Bullen versuchten, das Mädchen auf dem Balkongeländer zu ergreifen - sie ließ lieber los, als sich fangen zu lassen! Und es wurde natürlich geschickt so dargestellt, als sei das Mädchen die Schuldige und selbst Schuld.

Dreckige Lüge: 4 bewaffnete Bullen versuchten, das Mädchen auf dem Balkongeländer zu ergreifen – sie ließ lieber los, als sich fangen zu lassen! Und es wurde natürlich geschickt so dargestellt, als sei das Mädchen die Schuldige .

Und da geht man gerne mal über Leichen. Kürzlich stürzte eine 15 jährige in den Tod, als 4 bewaffnete Bullen sie gewaltsam zum Jugendarrest abholen wollten, weil sie ebenfalls gewagt hatte, den vorprogrammierten Robotergang zur Institution “Schule” einfach zu verweigern. Widerstand gegen das satanische System wird nicht geduldet – wenn Du weiter Widerstand leistest, wird man dich vielleicht in eine Jugendirrenhaus einweisen, um deinen Widerstand wegzuspritzen und dich in einen Zombie zu verwandeln. Das ist immerhin besser, als ein Mädchen, das anderen vormacht, wie Widerstand geht.
Die Blöd-Zeitung heuchelt:
“Bad Soden – Seit dem 6. Dezember wird Veronika Suta (14) vermisst.
Die Teenagerin wurde am Nikolaustag in eine Jugendhilfeeinrichtung in Bad Soden-Salmünster untergebracht, sollte in Hanau zur Schule gehen. Dort ist sie aber nie erschienen…
Mitschüler sollen die 14-Jährige im Laufe der Woche im Raum Hanau gesehen haben.”
Übersetzt heißt das: Seit dem 6. Dezember ist Veronika auf der Flucht. Die Teenagerin wurde am Nikolaustag von Polizei-Bediensteten der Firma entführt und in einer Jugendumerziehungsanstalt gefangen gehalten, sollte gezwungen werden, in Hanau die Indoktrienierungsanstalt “Schule” zu besuchen. Sie hat es aber gewagt, bei der erstbesten Gelegenheit ihren Häschern zu entkommen. Und jetzt hat die Bevölkerung gefälligt zu helfen, sie wieder einzufangen. Und dann werden wir ihr zeigen, wo der Hammer hängt…
Vero, leg dir ein Kopftuch an, dann wird man dich nicht erkennen und schnell in Ruhe lassen. Denn vielleicht hieße das, das du Mitglied einer arabischen Großfamilie bist, und mit denen legt sich die Polizei ungern an.

Die gehen mit Vorliebe mit Übermacht gegen GEZ-Verweigerer, Kinder und alte, verarmte Rentner- “Mülldiebe” vor. Diese Bediensteten haben eben die Indoktrinierung schon hinter sich, sind unterwürfige Untertanen der Verbrecherfirma und führen deren noch so ungerechte Befehle beflissen arschleckerisch aus, um ihren eigenen Allerwertesten zu retten. Befehl ist Befehl, und in Deutschland herrscht nun einmal “Schulpflicht”. Um das verhasste Algebra wirst Du nicht herumkommen.
“Freiheit bedeutet nicht, machen zu können, was man will. Freiheit bedeutet, nicht zu machen, was man nicht will”.
Grande Vero-Heroína (Große Vero, Du bist eine Heldin!)

PS.: Liebe Christen und Mitmenschen, verratet dieses Mädchen nicht, sondern helft ihr und unterstützt sie!

PPS.:Lieber Onkel Heiko: was bin ich nun – ein linksextremer Aufrührer, oder vielleicht doch besser ein Reichsbürger, oder gar ein rechtsextremer Neo-Nazi? Welche Schublade hast du für mich reserviert? Tja, löschen geht nicht, dumm gelaufen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/moderne-menschenjagd/

Achtung Selbstständige Hartz4-Empfaenger

Jobcenter verheimlicht neues Gesetz, um Selbstständige Hartz IV-Bezieher abzuzocken

Wer sich anstrengt, kann böse Überraschungen erleben - die schmutzgrauen Briefe enthalten immer Böses.

Wer sich anstrengt, kann böse Überraschungen erleben – die schmutzgrauen Briefe enthalten immer Böses.

Selbstständige und Beschäftigte mit schwankendem Einkommen, die dieses mit Arbeitslosengeld II aufstocken, müssen seit einer Rechtsänderung aufpassen.

Verstecktes Gesetz

Diese Rechtsänderung gestattet es dem Jobcenter nämlich, alle Leistungen für einen gesamten Bewilligungsabschnitt zurückzufordern. Diese Leistungen müssen dann zurückgezahlt werden, wenn man als selbstständiger Hartz IV-Bezieher, der Aufforderung des Jobcenters nicht nachgekommen ist, die Höhe seiner tatsächlichen Einkünfte binnen einer vorgegebenen Frist, nachzuweisen. Bei Selbstständigen beträgt diese Frist mindestens 2 Monate.

Dabei ist es für das Jobcenter unerheblich, ob überhaupt ein Einkommen erzielt wurde oder wie hoch dieses tatsächlich war. Sollte man dieser Aufforderung nicht nachgekommen sein, kann das Jobcenter feststellen, dass ein Leistungsanspruch nicht bestanden hat und das Geld für den gesamten Zeitraum zurückfordern, was es nur allzu gerne auch tut. Hinzu kommt, dass diese Regelung den meisten Leistungsbeziehern allerdings gar nicht bekannt ist. Verpasst ein Hartz IV-Bezieher also die vom Jobcenter vorgegebene Frist, steht ihm die Grundsicherung nicht mehr zu und er muss zudem die Leistungen für den gesamten bewilligten Zeitraum zurückzahlen.
Jobcenter nutzt Unwissenheit

In einem Urteil vom 12. September 2018 entschied das Bundessozialgericht, dass zumindest im Rahmen eines Widerspruchverfahrens, gegen die daraus resultierende Leistungsfestsetzung auf Null, eine Prüfung der tatsächlichen Einkommenshöhe zu erfolgen habe. Wenn Betroffenen der Leistungsanspruch nachträglich auf Null gesetzt wurde, sollten sie deswegen Widerspruch gegen diese Festsetzung erheben.

Auch wer die Widerspruchsfrist von einem Monat nicht einhalten konnte, kann die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand beantragen. Würde ein Selbstständiger genug verdienen, würde er sich sicher von Hartz IV befreien. Aber das Jobcenter erschwert Hartz IV-Beziehern das Leben wo es nur kann und nimmt wohlwollend in Kauf, dass ihnen aufgrund eines Versäumnisses nicht mal mehr die Grundsicherung gewährleistet wird, beziehungsweise sie sich aufgrund der Rückerstattung verschulden.
Statt Unterstützung gibt es Gegenwind

Interessant wäre es doch mal zu hinterfragen, wie sie sich die Mitarbeiter der Jobcenter wohl fühlen würden, wenn man ihnen für jeden noch so kleinen Fehler direkt das Gehalt kürzen würde oder ihnen damit drohen würde, den Verdienst der letzten Monate zurückgeben zu müssen. Dem Versuch der Selbstständigkeit liegt schließlich nahe, dass man künftig auf eigenen Beinen stehen möchte, um nicht mehr vom Staat anhängig sein zu müssen. Allerdings bedarf dies eine gewisse Zeit. Doch statt Unterstützung vom Jobcenter, zurück in die Arbeitswelt zu finden, erhält man von ihnen ausschließlich Gegenwind.

Quelle: Gegen Hartz

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/achtung-selbststaendige-hartz4-empfaenger/

Ist Deutschland eine Firma?

Ich enthalte mich jeglichen Kommentars – jeder soll sich seine Meinung selber bilden.

Verdächtiger Zeitungsartikel

Verdächtiger Zeitungsartikel

.?

.?

Nanu?

Nanu?

Na sowas.

Na sowas.

Das Grundgesetz gilt- oder nicht?

Das Grundgesetz gilt- oder nicht?

Huch?

Huch?

Sind die "Reichsbürger" wirklich so verrückt?

Sind die “Reichsbürger” wirklich so verrückt?

?

?

brd gmbh-8

Ich versteh nur Bahnhof.

Ich versteh nur Bahnhof.

Artikel in der Epochtimes

Artikel in der Epochtimes

Hier könnt ihr den Artikel ganz lesen.

Was sagen die Politiker? Hört es selbst:

 

Bin ich nun ein “reichsbürgerlicher Spinner”? Ich veröffentliche hier aber keine Mutmaßungen, sondern originale Dokumente und Aufzeichnungen von Reden von Politikern – denen das gewollt oder ungewollt – rausgerutscht ist.

Zugabe: “Gerichtsvollzieher” , der sich als amtlich ausgibt, wird wegen fehlender Amtlichkeit in Sachsen festgenommen.

 

Das stimmt alles selbstverständlich nicht. Das kann gar nicht stimmen. Das würde ja bedeuten, dass ich mich jahrzehntelang hab verarschen lassen. Nee, das kann nicht stimmen. Punkt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/ist-deutschland-eine-firma/

Wird “Wertschoepfungsabgabe” die Rente sichern?

Salopp formuliert: Die Maschinen arbeiten nicht nur für den Profit des Unternehmers, sondern auch für die Rente der Arbeitnehmer.

 

3D-Hausdrucker: nur bei Besteuerung der Wertschöpfung kann die Rente der Bauarbeiter gesichert werden. Wird dies nicht besteuert, werden Bauarbeiter in Altersarmut fallen.

3D-Hausdrucker: nur bei Besteuerung der Wertschöpfung kann die Rente der Bauarbeiter gesichert werden. Wird dies nicht besteuert, werden Bauarbeiter in Altersarmut fallen.

Als wenig zukunftsfähig und ungerecht beschreiben Experten aus Wissenschaft, Gewerkschaft und Politik das deutsche Sozialversicherungssystem. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Es gibt jedoch Hoffnung: Gerade die größte Gefahr für Arbeitsplätze könnte Teil der Lösung sein.

Die Arbeitswelt wandelt sich permanent – und so sollten es auch die sozialen Sicherungssysteme. Als Otto von Bismarck vor etwa 130 Jahren die erste Sozialversicherung schuf, war sein Leitspruch: „Geben Sie dem Arbeiter das Recht auf Arbeit, solange er gesund ist, sichern Sie ihm Pflege, wenn er krank ist, sichern Sie ihm Versorgung, wenn er alt ist.“

Heute ist die überwiegende Mehrheit der Experten der Meinung, dass das soziale Sicherungssystem dies bald nicht mehr leisten kann. Es komme schlicht dem Wandel der Arbeitswelt nicht mehr hinterher, schreiben die Studienautoren.
Sozialversicherungspflichtige werden zwangsläufig weniger werden

Der eine Grund ist der demographische Wandel. Im Interview mit FOCUS Online zeichnet der ehemalige Präsident des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, ein dunkles Bild: „Die Babyboomer, die Mitte der 60er Jahre geboren sind, sind jetzt Mitte 50 und wollen in zehn Jahren eine Rente von Kindern, die sie nicht haben. Das wird in jedem Fall enorm unangenehm für alle Beteiligten.“
Der andere Grund setzt sich aus den Folgen der Digitalisierung zusammen. Die meisten Experten der DIA-Studie kritisieren, dass sich die Sozialversicherung noch immer an unbefristeten Arbeitsverhältnissen in einer Firma orientiert. Dies ist für viele Menschen schon jetzt nicht mehr möglich. Lücken im Lebenslauf und Arbeitgeberwechsel sind in ganzen Branchen inzwischen fast unvermeidbar.
Sozialversicherung soll vom Lohn entkoppelt werden

Viel problematischer ist für die Experten aber, dass die Sozialversicherungsbeiträge an den Lohn der Arbeitnehmer gekoppelt sind. In diesem Zusammenhang bedeutet das: Je mehr Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt werden, desto weniger können Arbeiter in die sozialen Sicherungssysteme einzahlen. Die Finanzierung von Renten wird also noch viel schwieriger als zuvor.

Die Experten bringen daher eine jahrzehntealte Idee wieder auf den Tisch: Der Arbeitgeber soll die Sozialversicherungsbeiträge nicht an den Lohn seiner Mitarbeiter, sondern an die wirtschaftliche Leistung seines Unternehmens koppeln.
Wertschöpfung soll besteuert werden

Hintergrund davon ist, dass automatische Arbeit durch den Gesetzgeber indirekt subventioniert wird, da für Maschinen keine Sozialversicherungsbeiträge anfallen. Es lohnt sich also für Unternehmer mehr, Maschinen zu kaufen als Menschen einzustellen – auch wenn diese zu gleichen Teilen zum Unternehmenserfolg beitragen.

Umgangssprachlich wird die sogenannte „Wertschöpfungsabgabe“ deshalb auch „Maschinensteuer“ genannt, da eben dieser „Nachteil“ der Arbeitnehmer wegfallen würde. So wird nicht nur menschliche, sondern auch maschinelle Leistung in die Sozialversicherung einbezogen. Salopp formuliert: Die Maschinen arbeiten nicht nur für den Profit des Unternehmers, sondern auch für die Rente der Arbeitnehmer.
Einnahmen aus der Digitalisierung könnten allen Menschen zugute kommen

Für die befragten Experten hat diese Form der Finanzierung der Sozialversicherung viele positive Effekte. Arbeitnehmer würden so viel wie bisher verdienen, würden den Arbeitgeber sogar weniger Beiträge kosten und deshalb könnte dieser leichter neue Mitarbeiter einstellen. Zudem könnte die sinkende Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer ausgeglichen werden, indem man die viele Maschinen ebenfalls besteuert.

Außerdem könnte die Wertschöpfungsabgabe ein Werkzeug dafür sein, die Gewinne aus der Digitalisierung, die sogenannte „Digitalisierungsdividende“, gerechter auf alle Menschen zu verteilen. Es würde Mehreinnahmen für den Sozialstaat bedeuten, die wiederum für digitale Weiterbildung eingesetzt werden könnten.

Weiterlesen auf Focus online

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/wird-wertschoepfungsabgabe-die-rente-sichern/

Glueckwunsch, Franzosen!

Ihr habt´s drauf! Protestieren, bis die Ziele erreicht sind! So geht das!

Zeichnung einer französischen Rechts-Nationalistin mit der Trikolore: Oh Himmel, das geht ja gar nicht! Das hat bestimmt die rechtsextreme Marie LePen gezeichnet.

Zeichnung einer französischen Rechts-Nationalistin mit der Trikolore: Oh Himmel, das geht ja gar nicht! Das hat bestimmt die rechtsextreme Marie LePen gezeichnet.

Die Proteste der Geldwesten in Frankreich hat für´s erste gesiegt und der äußerst unbeliebte Präsident Frankreichs Marcon hat die angekündigte Erhöhung der Ökosteuer sowie die Preiserhöhungen bei Gas und Bezin vorerst gestoppt! Die Franzosen zeigen uns, wie das geht! Diesem Volk kann man nur Respekt zollen!

Wäre sowas in Deutschland auch möglich? Ich glaube kaum. Da kämen Fragen auf wie:

– Ist diese Demo auch angemeldet?

– Ist diese Demo auch genehmigt?

-Hat der Veranstalter an Dixi-Klos gedacht?

– Werden Verpflegungsstände bereitgestellt?

– Wer zahlt, wenn mein Absatz abbricht, ich stürze und mir die Hose versaue?

 

In Deutschland hieße es dann wahrscheinlich: Gelbe Warnwesten sind nur für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes vorgesehen. Das Tragen von Warnwesten ist für Demonstrationszwecke streng untersagt. Bei Zuwiderhandlungen werden Ordnungsgelder von nicht unter 500 Euro auferlegt.

Und der deutsche Michel, immer bedacht, jeden noch so grotesken Scheißparagraphen zu erfüllen und ja keiner Obrigkeit auf den Schlips zu treten, würde schon bei der Idee scheitern, dass man ja mal protestieren könnte. Und schon gar nicht so lange, bis die Forderungen erfüllt sind.

Da sind die Franzosen topp, wenn es um ihre Interessen geht. Sowas wäre auch bei uns bitter nötig,  Aber das bleibt wohl ein Traum, denn – wer zahlt, wenn mein Absatz abbricht, ich stürze und mir die Hose versaue?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/glueckwunsch-franzosen/

Ältere Beiträge «

Show Buttons
Hide Buttons