Monatsarchiv: Januar 2018

Erfrieren kann man auch am Tag!

"Am Tag wie ein Stück Vieh wieder auf die Weide getrieben" - Obdachlose haben bei Temperaturen unter 0 keinen Zufluchtsort vor der Kaelte.

Petition: Winter-Notprogramm in Hamburg auch tagsüber! Bei diesen Temperaturen und in dieser Jahreszeit sollten Obdachlose die Möglichkeit haben, der Kälte zu entfliehen. Erfrieren kann man auch am Tag, wenn man durchgehend 12 Stunden im Freien sein muß, ohne sich aufwärmen zu können. Bitte unterstützt diese Petition!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/erfrieren-kann-man-auch-am-tag/

Achtung: Mietkautionen müssen nicht ans Jobcenter zurückgezahlt werden!

Mietkautionen müssen nicht mehr als Darlehn aufgenommen und zurückgestottert werden, sondern das Jobcenter muß den Betrag an den Vermieter zahlen und von diesem wieder zurück kassieren.

Jobcenter muß Kaution zahlen und vom Vermieter nach Auszug zurück kassieren   Wenn Hartz IV Leistungsbezieher eine neue Wohnung ziehen, fällt eine Mietkaution an. Weil die meisten Betroffenen die Kaution nicht selbst zahlen können, half das Jobcenter bisher mit einem Darlehen aus. Doch das musste danach mit 10 % des Hartz 4-Regelbedarfs monatlich abgestottert werden. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/achtung-mietkautionen-muessen-nicht-ans-jobcenter-zurueckgezahlt-werden/

Ein Richter zeigt Zivilcourage

Kann man eine Person in Not, die diese Flaschen mitnimmt, als Dieb bezeichnen?

Staatsanwalt verlangt, Rentnerpaar wegen “Flaschendiebstahls” zu bestrafen – Richter lehnt ab! DAS ist ein Beispiel, wie man dem Unrechtssystem die Stirn bietet! Ein Lob an diesen Richter!   (Aus: Saarbrücker-Zeitung) München.- Eine schlimme Geschichte aus einer reichen, schönen Stadt. In München sollten ein Rentner und eine Putzfrau bestraft werden, weil sie aus einem Altglascontainer 18 …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/ein-richter-zeigt-zivilcourage/

Zivilcourage heißt Befehlsverweigerung

politiker

Wir können uns nur selbst retten – Politiker werden es nicht tun! Unlogische, kontraproduktive, unmenschliche, zerstörerische Befehle verweigern: das heißt Zivilcourage heute. Jobcenter-Mitarbeiter, Polizeimitarbeiter, Ärzte, Journalisten, Finanzbeamte: wenn man euch einen volksschädlichen Befehl erteilt – und wenn Angela Merkel persönlich vor euch steht – verweigert ihn. “Ne, mach ich nicht. Ich werde Flüchtlinge nicht bevorzugt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/zivilcourage-heisst-befehlsverweigerung/

“Fluechtlinge” – doppelt und dreifach bevorzugt

Wer schreibt so etwas? Wer hängt so etwas auf? Wer befolgt solche Anweisungen? Seid ihr noch zu retten?

Wie lange soll das noch so weitergehen? Oder besser gefragt: wie lange LASSEN WIR DAS NOCH ZU?   Beflissendst obrigkeitshörig – in dieses Schema haben sich auch die Tafeln eingereiht. Wie bekannt, erhalten die ausländischen Glücksritter – anders werde ich sie nicht nennen – Unterkunft UND Verpflegung. Verpflegungsstationen, an denen Obdachlose abgewiesen werden. Die einzige …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/fluechtlinge-doppelt-und-dreifach-bevorzugt/

Show Buttons
Hide Buttons