«

»

Beitrag drucken

Die Erhöhung des Hartz4-Satzes soll ungerecht sein?

Interessante Argumentation: Weil die Renten im Schneckentempo steigen, ist die Hartz4- Erhöhung ungerecht

 

Ein Fuchs findet es ungerecht, dass Hartz4 steigen soll.

Ein Fuchs findet es ungerecht, dass Hartz4 steigen soll.

So so, da finden also einige superschlaue Politiker es ungerecht, dass zum 1. Januar der Hartz4-Satz steigen soll. Das ganze wird aber mit einer geradezu fantastischen Erklärung als “ungerecht” abgestempelt: Weil die skandalös niedrigen Renten im Schneckentempo steigen, soll die Erhöhung für die Hartz4 – Empfänger nicht gerecht sein.

Da steige ich jetzt zwar nicht durch, aber macht nichts. Politiker wollen sich halt profilieren und auffallen, um beim nächsten Mal wieder ihr lukratives Amt zu bekommen. Mit dieser “Jägermeister-Argumentation” kann man das jedenfalls nicht erklären.

BEIDES ist zu niedrig, sowohl die Renten, als auch Hartz4. Und da brauche ich keinerlei Jägermeister, um das zu erkennen und zu erkären. Also ist die logische Konsequenz: BEIDES muss erhöht werden. Nicht HARTZ 4 wieder runter, damit es im Vergleich zu den Renten auch ja schön niedrig bleibt. “Ich trinke Jägermeister, weil wegen Altersarmut die Hartz4-Erhöhung ungerecht ist”, argumentiert da ein Fuchs. Oder wie?

Ein Michael Fuchs wettert darum.
„Diejenigen, die gearbeitet haben, dürfen nicht schlechter behandelt werden als Arbeitslose, die wenig oder gar nichts in die Sozialkassen eingezahlt haben“, sagte Fuchs.
Ach ja?

So beleidigen Sie also die Leute, die nach einem langen Arbeitsleben durch Firmenpleiten oder Stellenabbau arbeitslos geworden sind? Mies und schändlich kann ich da nur sagen. Wieder einer, der nur hetzen will und dafür schön zünftig pauschal behauptet, Arbeitslose hätten noch nie oder wenig in die Sozialkassen eingezahlt.

Warum sich der ehrenwerte Herr Fuchs nicht für die Erhöhung der Renten einsetzt, wenn er findet, dass sie schlechter behandelt werden, als Arbeitslose, bleibt sein Geheimnis. Er will für die einen keine Verbesserung, weil die anderen auch keine bekommen?

Schlagkräftige Argumente.

Schlagkräftige Argumente.

Naja, ist noch gar nicht so lange her, dass alle Welt auf Andrea Nahles rumhackte, weil sie angeblich die Rentner zu sehr bevorzugt. Politiker haben eben schlechte Gedächtnisse. Füchse auch.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/die-erhoehung-des-hartz4-satzes-soll-ungerecht-sein/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Show Buttons
Hide Buttons