«

»

Beitrag drucken

Globalisierung ist Scheiße und macht alles schlechter

Möglicherweise für die Oberen Zehntausend nicht – aber für den Rest der Bevölkerung schon

 

Globalisierung ist Scheiße!

Globalisierung ist Scheiße!

Seit der sogenannten “Globalisierung” geht es für unzählige Branchen stetig bergab. Ich weiss nicht, was für ein Problem dabei besteht, das einmal glasklar auszusprechen. Überall gehen Löhne den Bach herunter, überall haben Arbeiter und Angestellte es immer schwerer.

Wem zum Teufel nützt eigentlich diese bescheuerte Globalisierung? Und wiso um alles in der Welt reden die Politiker diese Megascheiße auch noch schön? Man kann echt an der Intelligenz der Menschheit zweifeln. Warum wird alles immer schlechter gemacht? Unsere Löhne sinken, die Qualität unserer
Nahrungsmittel sinkt, unsere Gesundheit leidet, der Gemütszustand wird immer schlechter, die allgemeine Lebensqualität sinkt – was ist denn daran bitteschön erstrebenswert???

Und wenn man das so genau merkt – warum um alles in der Welt wird es dann nicht wieder geändert in den Zustand zuvor? Wie kann es sein, das Menschen so schlau sind, Roboter auf dem Mars fahren zu lassen, aber nicht in der Lage sind, für eine gesunde Arbeitswelt mit gerechten Löhnen, guten Nahrungsmitteln und guter Lebensqualität zu sorgen?

Jetzt ist nicht mal mehr die Natur gut genug – Pflanzen müssen gentechnisch verändert werden, damit sie für Mega-Riesen-Betriebe praktischer sind.

Und damit die kleinen Bauern, die qualitativ gute Nahrungsmittel produzieren, aufgeben müssen. Sind wir eigentlich noch ganz sauber? Was soll denn daran positiv sein? Was für einen Gewinn haben wir denn davon?

Bald greifen die Leute resigniert zu Chlorhünchen – weil sie ja ihrer Meinung nach gar keine Alternative mehr haben. Dann gehen unsere guten Hähnchen zu Ramschpreisen nach Afrika und zerstören die dortige Landwirtschaft, und wir bekommen die Chlorhennen aus USA.

Die Fleischzerlegebetriebe stellen Osteuropäer zu Sklavenlöhnen an, die Nachbarländer jammern, weil man das Fleisch in Deutschland zerlegen lässt und dortige Arbeitsplätze vernichtet. Beim Spargel dasselbe, beim Transport auch das gleiche Elend. Aber die Globalisierung ist für die Politik nach wie vor ganz toll und ganz doll nötig. Gar nichts ist die Globaliserung ausser einem grossen Haufen Scheiße.
Tja, aber wir können ja nichts machen…wie immer. Uns resigniert ins Dschungelcamp und Promi Big Brother flüchten. Tja, was soll der
obrigkeitshörige Deutsche schon machen? Alles außer Handeln. In Foren meckern, kritische Kommentare unter Zeitungsartikel schreiben – das
wars dann auch schon. Tja, dann geht es eben weiter bergab.

Globalisierung vernichtet und verschlechtert Arbeitsplätze!!!

Globalisierung vernichtet und verschlechtert Arbeitsplätze!!!

Ich sage es nochmal: die Globalisierung ist Scheiße. Und wenn 1% diese Scheiße gegen den Willen der anderen 99% durchdrücken wollen, sollte das eigentlich bei einer normalen und gesunden Gesellschaft unmöglich sein. Also laßt uns was dagegen machen – sonst arbeiten wir bald alle für 600 Euro.

Und eines kann ich euch versprechen: die Politiker werden nichts gegen die Globalisierung machen, sondern diese immer weiter voran treiben. Es wird scheinen, als nimmt alles automatisch seinen unaufhaltsamen Gang. Dabei gibt es nur einen, der das ändern kann: Wir. Aber von alleine wird sich die Globalisierung nicht aufhalten lassen.

Wenigstens macht es mir Spaß, zu sagen und zu schreiben: Globalisierung ist Scheiße!  Ach, macht das Spaß: Globalisierung ist Scheiße! Und gleich nochmal, weil es so schön klingt: Globalisierung ist Scheiße!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/globalisierung-ist-scheisse-und-macht-alles-schlechter/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Show Buttons
Hide Buttons