«

»

Beitrag drucken

Noch 1 Toter: Jobcenter-Gutachter in Rothenburg erstochen!

Wann hört der Hartz-Alptraum endlich auf? Die Leute können nicht mehr!

mordUnd wieder ein Todesfall im tödlichen Hartz4-Alptraum: In Rothenburg ob der Tauber ist ein Gutachter von einem Hartz4-Empfänger erstochen worden!

Wieder ein völlig unnötiges Opfer in der Todesspirale der 10-jährigen Hartz-Katastrophe. Unglaublich !Das war vorprogrammiert, und Millionen verzweifelter Zeitbomben laufen noch draussen rum.

Wann, wann, wann begreifen die Verantwortlichen für diesen Hartz-Dreck endlich, dass die Menschen nicht mehr können?

Wieviele Opfer soll diese Agenda-Scheiße noch fordern?

Es ist wirklich unglaublich, mit welcher verbrecherischen Selbstgefälligkeit die Arbeitsagentur-Bosse zusehen, wie die Menschen in nackter Existenzangst zu lebenden Zeitbomben werden.

Schluß damit!

Hört endlich auf mit eurer Diskriminierungspolitik, sonst fliegt euch der ganze Dreck (hoffentlich) bald um eure makellosen weißen Kragen!

Jedes Opfer ist ein Opfer zuviel, und für jedes Opfer mache ich die skrupellosen Köpfe dieses menschenverachtenden Abschaum-Systems verantwortlich!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/noch-1-toter-jobcenter-gutachter-in-rothenburg-erstochen/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Show Buttons
Hide Buttons