«

»

Beitrag drucken

Richter scheissen aufs Gesetz

Gesetzesbruch wird zur Norm: “Jobcenter GmbH´s”, Verfassungsschutz und Gerichte tanzen dem Gesetz auf der Nase rum

 

Die Illegalität boomt in Deutschland- immer zu Lasten der Ärmsten.

Die Illegalität boomt in Deutschland- immer zu Lasten der Ärmsten.

Tagtäglich wird der Bürger mit Gesetzen, Verordnungen, Vorschriften und Paragraphen drangsaliert. Geringste Verstösse haben weitreichende Auswirkungen. Und wie hält es der Staat selbst mit seinen Gesetzen? Wieviel ist das über allem stehende Grundgesetz wert? Wird es beachtet, wird es angewandt?

Nein! Der Staat selbst biegt sich das Gesetz gerade so hin, wie es ihm gefällt – oder er ignoriert es gleich ganz! Das zu verhindern, dazu sind eigentlich Verfassungsschutz und Gerichte da. Dem Staat auf die Finger schaun. Tun sie das? Nein, nicht ansatzweise!

Richter und Beamte missachten reihenweise, ja beinahe permanent und vorsätzlich jede gesetzliche Vorgabe. Ist alles egal geworden, wenn´s um Betrug am Bürger geht?

Richter und Gerichte berufen sich auf Paragraphen, wenn es um die Pflichten der Bürger geht. Aber wenn es um die Rechte der Bürger geht, dann ist jedes Mittel gut, um sich rauszuwieseln. (Video)

Das ach so korrekte Deutschland versinkt im Sumpf der Korruption und keiner will es wahrhaben, oder noch schlimmer – alle sind so mit ihrem Hamsterrad beschäftigt, dass es niemanden kümmert, solange es einen nicht selbst betrifft.

Dann ist das Geschrei gross, man beschwert sich ungläubig über die geringe öffentliche Unterstützung, und kaum ist die Sache geklärt oder das Unrecht geschluckt, wird weiter gemacht, wie bisher.

Ein bewiesender Rechtsbruch, ein durch Behörden verursachtes Unrecht, ein krasses Fehlurteil – das lockt heute keinen mehr hinter dem Ofen vor. Es ist zum Alltag geworden.

“Ich kann ja eh nichts machen” ist die selbstgefällige innere Ausrede. Wir werden das Unrecht noch mit Schaufeln ins Maul gerammt kriegen, wenn wir nichts unternehmen. Und das geschieht uns dann Recht!

Soll das ein "Amt" sein?

Soll das ein “Amt” sein?

Und jetzt hätte ich gerne mal einen Kommentar von einem “normalen” Richter oder Anwalt, der noch etwas auf Recht und Gesetz hält und mir diese ganzen Gesetzesverstöße einmal erklärt bzw. uns aufklärt, wie das überhaupt möglich ist! Wie kann überhaupt ein Gesetz erlassen werden, das gegen das Grundgesetz verstößt?
Und ihr Lakaien des Schein-Rechts-Staates: wir werden nicht vergessen! Ihr werdet euch alle noch vor dem Gesetz verantworten müssen!
Ist die Agenda 2010 illegal? Jegliche Disskussion darüber erweckt den Anschein, Hartz4 könnte “vielleicht” doch legal sein. Hartz 4 verstösst glasklar gegen das Grundgesetz und ist illegal! Ganz glasklar!

Und Gerhard Schröder, Franz Müntefering und Wolfgang Clement sind Kriminelle und müssen verhaftet werden!

Und alle Lakaien, Ja-Sager, Mitläufer und Totschweiger, Gesetzes-Dehner und Verwässerer, Handlanger, Verteidiger und Ausführer dieser illegalen Gesetze haben auf Lebenszeit einen Ausschluß aus allen öffentlichen Ämtern verdient!

Und zwar ohne Pension!

 

Deutschland ist weder ein Rechtsstaat, geschweige denn ein Sozialstaat.

Deutschland ist weder ein Rechtsstaat, geschweige denn ein Sozialstaat. Die Richter, die dafür zu sorgen hätten, haben sich auf die Seite der Sklaven-Lobby geschlagen. Die meisten dieser Gesetze werden TAGTÄGLICH mit richterlicher Billigung oder gar Unterstützung gebrochen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/richter-scheissen-aufs-gesetz/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Show Buttons
Hide Buttons