Schlagwort-Archiv: arbeitslose

Sozialgericht: Sinnlose Massnahmen können abgeleht werden

Dürfen die entmündigten erwachsenen "Schulkinder" in Zukunft etwa den Massnahmen fernbleiben? Damit würde ja eine Geldmaschine für eine gesamte Branche der Armutsindustrie zerstört.

Das Sozialgericht Leipzig hat ein wegweisendes Urteil zu Gunsten von Arbeitslosen erlassen. Verhandelt wurde, ob Arbeitslose jede von der Arbeitsagentur angeordnete Maßnahme hinnehmen oder mit Sanktionen rechnen müssen. Im vorliegenden Fall klagte eine 61-jährige Frau aus Schkeuditz, die von der Agentur für Arbeit Oschatz betreut wird. In den Jahren 2005 bis 2014 war Monika M, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/sozialgericht-sinnlose-massnahmen-koennen-abgeleht-werden/

Arbeit macht frei!

arbeit-macht-frei

Hartz IV: Ab 2018 sollen Arbeitslose für ALG II arbeiten – oder hungern 22.06.2017 Wie taz.de berichtet, soll Anfang 2018 in Bremerhaven ein Pilotprojekt der Bundesagentur für Arbeit (BA) starten, bei dem bis zu 3.000 Langzeitarbeitslose den dort ansässigen Firmen und Kommunalbetrieben als kostenlose Arbeitskräfte angeboten werden. Die Arbeitslosen sollen für 3 Jahre ohne Lohnanspruch …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/arbeit-macht-frei/

Martin Schulz- Retter der Arbeitslosen?

Und wieder ein Versprechen - wer´s glaubt, wird seelig?

Wird Martin Schulz Hartz IV im Sinne der Betroffenen reformieren? 22.02.2017 Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, sagt, er wolle den Bezug von Arbeitslosen I verlängern. Wie lange das sein soll, sagt er nicht. Jetzt bekommen jüngere Arbeitslose höchstens ein Jahr ALG I und rutschen dann auf Hartz IV, ältere Erwerblose erhalten ALG I ein …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/martin-schulz-retter-der-arbeitslosen/

Unterlassene Hilfeleistung auf hoechstem Niveau

Unterlassene Hilfeleistung - bei Normalsterblichen eine schwere Straftat - bei den allmächtigen Jobcentern krimineller Alltag.

Hartz IV: Jobcenter kürzen immer radikaler 12.11.2016 Die Jobcenter in Deutschland streichen jeden Monat circa 7.000 Hartz-IV-Beziehern komplett die Hartz IV- Leistungen. Das sind deutlich mehr als 2015. Die Zahl der Kürzung auf O stieg um 7,7 %, so die Bundesagentur für Arbeit. Gründe für den Entzug aller Mittel sollen Terminversäumnisse und „Arbeitsverweigerung“ sein. Außerdem …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/unterlassene-hilfeleistung-auf-hoechstem-niveau/

Sklaventreiber in Jobcentern

Wer die Skaverei nicht mitmacht, hat sein Recht auf Leben verwirkt - in einem angeblichen Rechtsstaat nach aktuellem "Recht".

“Seriöse” Arbeitgeber auf der Jagd nach billigen Zwangskräften in den Jobcentern     Sie haben keine Wahl, sie werden ins Jobcenter zitiert und da warten sie: die modernen Sklaventreiber, das Unglück eines jeden Arbeitslosen. Es ist heute Gang und Gäbe, Arbeitslose in billigste Zeitarbeit zu zwingen, mit geringstem Lohn, mit beruflicher Unsicherheit, mit Diskriminierung am …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/sklaventreiber-in-jobcentern/

Ältere Beiträge «

Show Buttons
Hide Buttons