Schlagwort-Archiv: Einkommen

Betrug des Jobcenters gegen Schwerkranke

Dieses Gerät, ein Sauerstoffkonzentrator, verbrauchte dem Jobcenter zuviel Strom. Die AOK zahlte der Schwerkranken die Auslagen zurück - das wurde als "Einkommen" angerechnet und die Todkranke bekam wegen "sozialwidrigem Verhalten" eine 3-jährige Sanktion von 30%. Da fällt einem nichts mehr ein.

AOK-Rückzahlung als “Einkommen” zurückgefordert – 3 Jahre Sanktion Das Leid beginnt mit dem Herzinfarkt 21.11.2017 Wer schwer krank wird, ist den Behörden hilflos ausgeliefert. Folgende Geschichte ist nicht fiktiv, sondern gerade stattfindende brutale Realität. Den Akteuren, z. B. AOK Nordwest, wurde die nachfolgende Situation geschildert. Reaktion: „Ja, da können wir Ihnen auch nicht helfen“. Das …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/betrug-des-jobcenters-gegen-schwerkranke/

Strafen für Ferienjobs

Ferienjobs werden vom Jobcenter bestraft.

Hartz IV: Nebenjob und Ferienjob – eine Schuldenfalle für Schülerinnen und Schüler   07.08.2017 Viele Schülerinnen und Schüler, die sich nicht nur in den Ferien etwas hinzuverdienen wollen, sondern schon während der Schulzeit nebenher mit einem Minijob Verantwortung übernehmen, landen in der Schuldenfalle, denn das (deutlich höhere) Einkommen während der Sommerferien ist dann meist nicht …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/strafen-fuer-ferienjobs/

Hartz4: Jobcenter dürfen Leistung nicht ablehnen

hartz4_news

LSG Essen: Jobcenter muss im Zweifelsfall den Sachverhalt zu klären versuchen – und vorläufig zahlen Menschen ohne Einkommen dürfen nicht zwischen die Stühle sozialer Zuständigkeiten geraten. Hat ein Jobcenter Zweifel an der Erwerbsfähigkeit eines Antragstellers, darf es daher nicht einseitig die Leistungen streichen, wie das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen in einem am Donnerstag, 23. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/hartz4-jobcenter-duerfen-leistung-nicht-ablehnen/

Ausbeutungsfalle Paketdienst

Da steht´s zum ersten Mal Schwarz auf Weiss: SKLAVEN!

Widerstand gegen die gnadenlose Ausbeutung im Paketdienst wächst   Gibt es heutzutage eigentlich nur noch Lug, Betrug, Ausbeutung, Geringschätzung und bodenlose Arroganz??? Gibt es eigentlich noch normale Arbeitsplätze? Oder ist wirklich alles schon auf Sklaverei ausgelegt? Ich meine: sind Arbeitgeber noch ganz normal, oder fehlt jedem schon eine Schraube? Heutzutage scheint es nur noch darum …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/ausbeutungsfalle-paketdienst/

Show Buttons
Hide Buttons