Schlagwort-Archiv: Geldstrafe

Trunkenheitsfahrt und Rueckforderung

bier

Jobcenter verhängte hohe Hartz IV Strafe wegen Trunkenheitsfahrt- und scheiterte   Hartz IV: Trunkenheitsfahrt ist kein sozialwidriges Verhalten Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass die Privatfahrt eines Berufskraftfahrers unter Alkoholeinfluss mit Verlust von Fahrerlaubnis und Arbeitsplatz keinen spezifischen Bezug zur Herbeiführung seiner Hilfebedürftigkeit hat. Sie löst deshalb keinen Kostenersatzanspruch des Jobcenters bei sozialwidrigem Verhalten …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/trunkenheitsfahrt-und-rueckforderung/

Edeka erteilt 83-jaehriger Hausverbot

Da fällt einen Nichts mehr ein - die Alten sind die neuen Opfer der Gesellschaft!

Halbblinde Rentnerin übersah Zuckerpäckchen unter ihrer Tasche Eine 83-jährige Münchnerin hat ein Hausverbot und eine Geldstrafe in Höhe von 100 Euro von der Supermarktkette Edeka wegen eines angeblichen Diebstahls verhängt bekommen. Dies berichten deutsche Medien. Den Medienberichten zufolge hat die halbblinde Rentnerin beim Einkauf eine Zitrone und ein Päckchen braunen Zucker aus Versehen an der …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/edeka-erteilt-83-jaehriger-hausverbot/

Überleben wird strafbar

Lieber armer Rentner: ich entschuldige mich für diese Gesellschaft, für die ich mich grenzenlos schäme!

Entwürdigendes Urteil gegen hungernden Rentner: Müll essen ist jetzt Diebstahl!   Es steht in der Zeitung, als wäre nichts dabei. Naja, ist halt so passiert, Gesetz ist Gesetz. Alter Mann sucht im Müll nach Essen. Das allein ist schon ein himmelschreiender Skandal. Menschen, die nach einem langen Arbeitsleben so wenig Rente bekommen, dass sie sich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/ueberleben-wird-strafbar/

Show Buttons
Hide Buttons