Schlagwort-Archiv: schikane

Sozialgericht: Sinnlose Massnahmen können abgeleht werden

Die Jobcenter-Rebellinnen Jana Grebe und Inge Hannemann.

Das Sozialgericht Leipzig hat ein wegweisendes Urteil zu Gunsten von Arbeitslosen erlassen. Verhandelt wurde, ob Arbeitslose jede von der Arbeitsagentur angeordnete Maßnahme hinnehmen oder mit Sanktionen rechnen müssen. Im vorliegenden Fall klagte eine 61-jährige Frau aus Schkeuditz, die von der Agentur für Arbeit Oschatz betreut wird. In den Jahren 2005 bis 2014 war Monika M, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/sozialgericht-sinnlose-massnahmen-koennen-abgeleht-werden/

Urteil: Keine Sinnlos-Kurse für Hartz IV Bezieher

Die meisten Massnahmen sind sehr unbeliebt bei den Hartz4-Beziehern.

Wegweisendes Urteil: Jobcenter dürfen Hartz4-Bezieher nicht einfach irgendwelche sinnlosen Massnahmen zwingen   15.08.2016 Hartz IV Bezieher müssen vom Jobcenter vermittelte unpassende Kurse nicht akzeptieren. Das urteilte aktuell das Leipziger Sozialgericht (Aktenzeichen: S 1 AL 251/15). Damit gaben die Richter einer 61jährigen Ingenieurin Recht, die sich vehement gegen eine Sinnlosmaßnahme gewehrt hatte. Die Behörde wollte in …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/urteil-keine-sinnlos-kurse-fuer-hartz-iv-bezieher/

Frohes Jahr 2016!

wie_lange_noch

Alles wird besser! Das sollte eigentlich so sein. Für Jedermann! Doch was erwartet uns statt dessen? Noch mehr Schikane, noch mehr Sanktionen, noch mehr Bevorzugung von Fremden! Wann ist der Leidensdruck dieses Volkes groß genug, als daß tatsächlich eine Veränderung aus dem Volke kommt? Es sieht düster aus, und zwar in ganz Europa. Dieses zentral …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/frohes-jahr-2016/

Show Buttons
Hide Buttons