Schlagwort-Archiv: Zivilcourage

Hartz IV Rebellin bekommt Auszeichnung

Die Jobcenter-Rebellinnen Jana Grebe und Inge Hannemann.

  Am 29. Oktober 2017 wurde Jana Grebe mit dem „Preis für Zivilcourage“ durch die Solbach-Freise-Stiftung ausgezeichnet.   „Ich kann doch nicht angewiesen werden, ganz klar gegen die Menschenwürde zu verstoßen“. Am 29. Oktober 2017 wurde Jana Grebe mit dem „Preis für Zivilcourage“ durch die Solbach-Freise-Stiftung ausgezeichnet. Jana Grebe arbeitete bis zu ihrer Selbstkündigung als …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/hartz-iv-rebellin-bekommt-auszeichnung/

“Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was es zu verteidigen gibt”

Darueber haben sich bisher die wenigsten Gedanken gemacht - ausser den Auswanderern.

Angst als gesellschaftliches Steuerungsinstrument Das deutsche Volk beschrieb er wenig schmeichelhaft wie folgt: absolut obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage, Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was es zu verteidigen gibt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hartz4kontakte.com/der-typische-deutsche-verteidigt-sich-erst-dann-wenn-er-nichts-mehr-hat-was-es-zu-verteidigen-gibt/

Show Buttons
Hide Buttons